Finanzen Vergleich

Girokonto in der Finanzkrise
 

 

 

 

 

 

 

Home

 

Kreditkarten kostenlos

 

  Fonds

 

 

offene Immobilienfonds

geschlossene Immob.fonds

Private Equity

Schiffsfonds

 

  Girokonto

 

 

Girokonto Überblick

Girokonto kostenlos

Girokonto online Vergleich

 

  Kreditkarten

 

 

Anbieter Überblick

American Express Karten

Barclaycard

VISA Karten

DaimlerChrysler Karte

Mastercard Student Karte

Kreditkarten für Firmen

Prepaid Kreditkarten

 

  Kredite

 

 

Kredit Anbieter

Kredite online

Kredit Vergleich

Dispositionskredite

Immobilienkredite

Ratenkredite

 

  Tagesgeld

 

 

Tagesgeld: Überblick

Tagesgeld Top Angebote

 

  Versicherungen

 

 

Versicherungs Vergleich

Finanzen

 

  Service

 

 

Impressum

Links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Girokonto in der Finanzkrise


Nicht zuletzt auch aufgrund der Finanzkrise werben viele Banken mit den Vorzügen ihres Girokontos und versuchen somit möglichst viele Kunden zu gewinnen. Nicht selten wird sogar mit relativ hohen Startguthaben bei Eröffnung gelockt; dennoch es gibt wichtige Unterschiede, in denen sich die Girokonten voneinander Unterscheiden - nicht jedes Konto ist auch für jeden Kunden geeignet.

Die frappantesten Unterschiede finden sich in der Kontoführungsgebühr, den Kosten für Auszugsversand, den Überziehungszinsen, den Guthabenszinsen und möglichem monatlichen Mindestgeldeingang. Ebenfalls ist es wichtig zu beachten, ob die werbende Bank ein entsprechend dichtes Filialnetz betreibt ( es sollte natürlich ein Standort auch in Wohnortnähe vorhanden sein) und ob die Möglichkeit besteht sich auf Wunsch neben der Ec-/Maestro-Karte auch eine Kreditkarte ausstellen zu lassen.

Auch die Spielräume für mögliche Überziehungskredite (Dispokredite) unterscheiden sich stark in Höhe und dafür fällige Zinsprozente - ein wichtiger Punkt für Kunden, die öfter, kurzfristig und ungeplant einen höheren Bargeldbedarf haben. Während für das Guthaben je nach Anbieter-Bank zw. ca. 0,1 und 4,5 Prozent Zinsen gezahlt werden, sind für Überziehungen zw. ca. 6 und 16 % zu berappen.

Die Entscheidung für eine Bank und ihr entsprechendes Angebot sollte also gut überlegt sein - es lässt sich damit nicht zuletzt für den Kunden viel Geld sparen.
 

 

 

 

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr!                                                          Copyright 2007 Finanzen-Vergleich.de